Schriftgröße A A A

22.11.2018 Vernissage KuBeg >VON/FÜR VERLETZTE SEELEN<

Einladung zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 22. November 2018, von 19:00 bis 21:00 Uhr im PSZ Graz, Plüddemanngasse 45.

Die Künstlerinnen Emmy Cero-Friedl sowie Leena Hashemian-Nik sind anwesend.

Die renommierte Künstlerin Emmy Cero-Friedl möchte mit dieser Ausstellung ein Statement setzen - Zitat: „Kunst wird für Menschen gemacht und gehört dahin, wo sie die Menschen brauchen und somit ist die psychosoziale Beratungsstelle ein idealer Ort für meine Bilder!

Einladung

Diese fand am 22. November 2018 um 19:00 Uhr im PSZ Graz, Plüddemanngasse 45, 1. Stock in Graz statt. Musikalisch erfreuten Christine Swoboda und Josef Fürpass, kulinarisch verwöhnten die Einrichtungen incafe | Jugend am Werk und taQuer |  sozialpsychiatrische Tagesstruktur. Dazu präsentierte Querformat | TS aKKu freches Kunsthandwerk.
 
Die Künstlerinnen Emmy Cero-Friedl und Leena Hashemian-Nik möchten mit ihren Bildern für die Seele einen stressfreien Raum schaffen, in dem die Betrachtenden die Seele baumeln lassen können. Es ist ihnen ein großes Anliegen ihre Bilder im Rahmen dieser Ausstellung dort zu präsentieren wo sie hingehören – in die Öffentlichkeit - als Balsam für verletzte Seelen.

Bildtext: v.l.n.r.  Leena Hashemian-Nik, MMag.a Dr. Lux-Hasslinger, Mag. Sebastian Lehofer, DSA Maria Waldherr, Emmy Cero-FriedlBildtext: v.l.n.r.
Leena Hashemian-Nik, MMag.a Dr. Lux-Hasslinger, Mag. Sebastian Lehofer, DSA Maria Waldherr, Emmy Cero-Friedl