Schriftgröße A A A

Wir über uns

Die Gesellschaft zur Förderung seelischer Gesundheit (GFSG) ist ein Verein mit dem Bestreben, zeitgemäße Beratung und Therapie für Menschen mit psychischen Problemen anzubieten. Die GFSG wurde im Jahr 1991 vom damaligen Vorstand der Universitätsklinik für Psychiatrie am Landeskrankenhaus Graz, em. Univ. Prof. Dr. Hans Georg Zapotoczky, gegründet. Ihr Ziel ist es, die Versorgungsstandards für psychisch kranke Menschen außerhalb der Krankenhäuser in den Versorgungsregionen in der Steiermark, im Sinne einer gemeindenahen Psychiatrie, zu verbessern und den Betroffenen ein möglichst selbstständiges Leben in ihrem sozialen Umfeld zu ermöglichen. Dazu zählt auch Informationsarbeit zum Umgang mit psychisch Kranken und zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge.

Die GFSG unterhält Einrichtungen in drei Regionen in der Steiermark: den Psychosozialen Dienst Graz, den Psychosozialen Dienst Hartberg und den Psychosozialen Dienst Leibnitz.

Jeder der Psychosozialen Dienste bietet differenzierte Dienstleistungen an, die es ermöglichen sollen, auf die individuellen Bedürfnisse jedes Menschen einzugehen.

Vorstand

Obmann Dr. Günter Klug

stv. Obmann Univ Prof. Dr. Günter Schulter

 

Kassier Dr. Werner Krenn

stv. Kassierin Univ. Prof. Dr. Gottfried Dohr

 

Schriftführer Univ. Prof. MMag.a Dr.in Karin Fabisch

stv. Schriftführer DIin Michaela Wambacher

 

weitere Mitglieder des Vorstands

 

Univ. Doz. Dr.in Maria Steinbauer

Univ. Prof. Mag.a DDr.in Elisabeth Weiss

Leitung:
Mag. Klaus Hanus

Jurist
Geschäftsführer

Mag.
Michael Koller

Leitung Controlling und Organisation

Mag.a Helene Prack

Psychologin, Qualitätsmanagement GFSG

Anita Seebacher

Sekretariat

Artan Shema, MBA

Betriebswirt
Leitung Rechnungswesen