Schriftgröße A A A

Psychosoziale Beratungsstelle Leibnitz

Klinisch-psychologische Behandlung

Die klinisch-psychologische Behandlung bedient sich verschiedenster wissenschaftlich fundierter psychologischer und methodenübergreifender Techniken und Methoden. Sie befasst sich sowohl mit psychischen Erkrankungen als auch mit psychischen Aspekten körperlicher Erkrankungen. Die Bandbreite klinisch-psychologischer Interventionen reicht von
der Behandlung einzelner Symptome und Funktionen bis zu komplexen Behandlungsprogrammen, die die kognitiven, emotionalen, verhaltensbezogenen und sozialen Aspekte eines Störungsbildes erfassen können.

Für das Gelingen des klinisch-psychologischen Behandlungsprozesses ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen den KlientInnen, ihren Bezugspersonen und den klinischen PsychologInnen förderlich. Ziel ist es, bestehende Erkrankungen zu mildern bzw. zu heilen, hinderliche Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die psychische Entwicklung bzw. Reifung - und somit Gesundheit des/der Behandelten - zu fördern.