Schriftgröße A A A

15.11.2017 Eröffnung Psychosoziale Beratungsstelle - KiJuPlü und des Sozialpsychiatrischen Ambulatoriums für Kinder und Jugendliche - Graz

Der Festakt findet ab 9:00 Uhr im Meerscheinschlössl statt. Abgerundet wird das Programm durch einen Fachvortrag von Dr. Patrick Frottier und einem Poetry Slam. Ab 13:00 Uhr Besichtigung der neuen Räumlichkeiten in der Plüddemanngasse 45.

Psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter haben unmittelbare Auswirkungen auf die Entwicklung und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, später im Erwachsenenalter vielfältige gesundheitliche, ökonomische und soziale Nachteile davonzutragen.
Vor diesem Hintergrund wurde nun mit der "Psychosozialen Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche - Graz" eine weitere Einrichtung der Gesellschaft zur Förderung seelischer Gesundheit (GFSG) eröffnet.
Der Festakt fand im Meerscheinschlössl statt und wurde mit einer Vorstellung der Einrichtung und Grußworten der FördergeberInnen und Kooperationspartner eröffnet. Es folgte ein Fachvortrag von Dr. Patrick Frottier zum Thema „Kinder ohne Ort und Zukunft – Wie wir Orte schaffen, die eine Zukunft dennoch möglich machen.“ und ein Poetry Slam mit dem Motto „Junge Sprachgewalt zum Sachverhalt – verdichtete Auseinandersetzung/en.“ Nach dem Buffet wurden die Räumlichkeiten der neuen Einrichtung besichtigt.

 MG 5871 gfsg webv.l. Mag. Michael Koren, Geschäftsführer Gesundheitsfonds Steiermark, Generaldirektorin der Gebietskrankenkasse HR Mag.a Andrea Hirschenberger, Obfrau des Vorstandes GKK Mag.a Verena Nussbaum, GF Gesundheitsfonds Dr. Bernd Leinich und Dr. Günter Klug, Obmann der GFSG
© AD-Ventures Werbeagentur

 v.l. Mag.a Yvonne Oswald und Dr.in Manuela Safer - Einrichtungsleiterinnen


Poetry Slam:

Poetry Slam