Schriftgröße A A A

Grünfeldgasse 9
8230 Hartberg

Telefon: 03332 / 66 2 66
Fax: 03332 / 66 2 66-909
Mail: psz.hartberg@gfsg.at

Journaldienst:
Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 17:00 bis 19:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag 13:00 bis 15:00 Uhr

Außenstellen
Friedberg: Sozialzentrum Friedberg | Hütterstraße 105 | 8240 Friedberg
Neudau: Sozialzentrum Neudau | Neudau 102 | 8292 Neudau
Pöllau: Sozialzentrum Pöllau | Froschauergasse 569 | 8225 Pöllau
Vorau: Gerichtsgasse 109 | 8250 Vorau

Terminvereinbarungen für die Außenstellen erfolgen über die Psychosoziale Beratungsstelle Hartberg.

Nähere Informationen

 

Die Dienstleistungsangebote der Psychosozialen Beratungsstelle Hartberg richten sich seit 1995 an Menschen mit psychischen und sozialen Fragestellungen und an deren Angehörige. Als zentrales Zielklientel werden Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen und schweren persönlichen Krisen betreut.


Um den Anforderungen der jeweiligen Problemstellung gerecht zu werden, arbeiten wir interdisziplinär. Die Dienstleistungen umfassen fachspezifische Beratung, Behandlung und Betreuung sowie vorgelagerte Serviceangebote, wie den Verbindungsdienst zu den Krankenhäusern, den Journaldienst und die Krisenintervention.


Zum Versorgungsspektrum zählen auch verschiedene Gruppenangebote, die individuelle und soziale Kompetenzen fördern, edukative Inhalte vermitteln und so zur Kommunikationsförderung beitragen und sozialer Isolation vorbeugen.

Die mobilen Versorgungsleistungen sind vor allem in einer ländlichen Region, wo teilweise individuelle und infrastrukturelle Mobilitätsbeschränkungen vorhanden sind, ein absolut unverzichtbarer Schwerpunkt.

Durch die Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit werden u. a. gesundheitsfördernde Impulse gesetzt, als auch der Stigmatisierung von Menschen mit psychischen und sozialen Problemen entgegen gewirkt. Besonderer Wert wird auf die Zusammenarbeit mit anderen sozialen und öffentlich rechtlichen Einrichtungen vor Ort als auch überregional gelegt.

Die Angebote sind grundsätzlich kostenlos und beruhen auf Vertraulichkeit sowie Freiwilligkeit und werden gemeindenah und niederschwellig angeboten.

 

Unser Angebot

 

 

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Betroffene aller Altersgruppen, die psychosoziale Probleme
haben, sich in einer Krise befinden oder an einer psychiatrischen Erkrankung leiden. Unser
Team bietet sofortige Unterstützung in Krisensituationen während des Journaldienstes oder
nach Vereinbarung im Abklärungsgespräch bzw. bei Hausbesuchen im Psychosozialen
Zentrum sowie in den Beratungsräumen der Außenstellen an.
 
Außerdem bieten wir zusätzlich Unterstützung und Information für Angehörige von Menschen mit
psychischen Problemen an. Häufig ergeben sich im Alltagsleben mit Menschen, die von
psychischen Beeinträchtigungen betroffen sind, Überforderungssituationen. Beratungen
und unterstützende Gespräche sollen schnell und effektiv zu einer Entlastung der gesamten
Familie beitragen.
 
Im Sinne der Öffentlichkeitsarbeit stehen wir für psychosoziale Fragestellungen bei Vorträgen,
Seminaren sowie Vernetzungstreffen gerne zur Verfügung.

 

 

Nähere informationen